Modellprojekt: Ein Schutzkonzept für den Kirchenkreis entwickeln

15
Feb
Mo 15.02.2021 – Mo 23.08.2021| 10.00–16.00 UhrTermin merken
Modellprojekt: Ein Schutzkonzept für den Kirchenkreis entwickeln

Typ

Schulung

Ziel­gruppe

Kirchenkreise der EKBO

Kosten

Das Angebot ist für Ihren Kirchenkreis bei vollständiger Teilnahme am Modellprojekt kostenlos an (siehe Beschreibung).

Beschrei­bung

Sie möchten ein Schutzkonzept für Ihren Kirchenkreis entwickeln und wünschen sich Unterstützung?

Wenn Sie eine aktive, fachlich fundierte und zielgerichtete Unterstützung bei der Entwicklung des Schutzkonzeptes für Ihren Kirchenkreis wünschen, dann bieten wir Ihnen und einem kleinen Team um Sie herum, kostenlos die Teilnahme an einem Modellprojekt der EKBO an. In der zweiten Jahreshälfte könnten die Eckpunkte des Schutzkonzeptes Ihres Kirchenkreises geklärt sein.

Was ist das Angebot?

Im Zeitraum von Februar bis August 2021 werden Ihnen sechs Tagesveranstaltungen zu allen wichtigen Bausteinen des durch das Kirchengesetz zum Schutz vor sexualisierter Gewalt geforderten Schutzkonzeptes angeboten. Wir tagen jeweils von 10 bis 16 Uhr, entweder pandemiebedingt online oder, wenn es die Situation erlaubt, nach Absprache bei Ihnen vor Ort oder in Berlin.

Weitere Informationen zu den einzelnen Projekttagen …

Leitung

Silke Hansen ist seit dem 1.1.2021 Studienleiterin mit dem Schwerpunkt Prävention zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Amt für kirchliche Dienste der EKBO und ist während des Projektes und auch im Nachgang Ihre Ansprechperson zur Unterstützung der Präventionsarbeit im AKD.

Referent:innen

Katharina Loerbroks ist langjährige Expertin bezüglich der Thematik und als Supervisorin und Beraterin tätig. Sie bietet auch zwischen den Projekttagen Beratungstermine an.

Kontakt

Kontaktmöglichkeiten sind in der Beschreibung hinterlegt.

Anmeldung

Modellprojekt: Ein Schutzkonzept für den Kirchenkreis entwickelnMo 15.02.2021 – Mo 23.08.202110.00–16.00Details zur Anmeldung finden Sie in der Beschreibung.