Mitmachen erwünscht! Ehrenamtliche aktiver beteiligen

07
Mai
Di 07.05.201910.30–14.30Termin merken

Typ

Workshop

Ziel­gruppe

Ehrenamtliche und berufliche Mitarbeitende, die Lust haben, neue Ideen für die Beteiligung von Ehrenamtlichen auszuprobieren

Kosten

5,00€ für Ehrenamtliche, 10,00€ für berufliche Mitarbeiter*innen .bitte bei Anmeldung angeben (inkl. Mittagimbiss)

Ort

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30
10625 Berlin

Karte anzeigen

Karte ausblenden

Beschrei­bung

Eine Veranstaltung aus der Reihe Kommunikation im Ehrenamt

Wir wollen Beteiligung gestalten. Ehrenamtliche sollen aktiver und lebendiger an der Gemeindegestaltung teilhaben.
Wie packen wir es an? Vor allem Leitende die mit Ehrenamtlichen zusammenarbeiten, möchten häufig die Partizipation von Ehrenamtlichen anregen und durchdachter gestalten.

Wir arbeiten in dem kompakten Workshop an folgenden Fragen anhand Ihrer Praxis:

  • Wie kann ich Beteiligung von Ehrenamtlichen professionell begleiten?
  • Welche Motive der Ehrenamtlichen sprechen für oder gegen mehr Verantwortungsübernahme?
  • Wie kann ich mehr Beteiligung anregen und die damit verbundenen Zuständigkeiten klären?

Der Workshop bietet eine gute Ergänzung zum Basiskurs Ehrenamtskoordination, kann aber auch unabhängig davon besucht werden.

Organisatorische Hinweise:

Dieser Workshop ist zertifizierbar im Rahmen der Reihe “Kommunitation im Ehrenamt”: 4 Punkte

Leitung

Dr. Christiane Metzner, Studienleiterin für Ehrenamt im AKD

Referent*in

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste in der EKBO
Ariane Usche
Goethestraße 26–30
10625 Berlin
Telefon +49 30 3191-215
Fax +49 30 3191-283
E-Mail a.usche@akd-ekbo.de
   

Anmeldung

bis zum 30.04.2019

Datum der Veranstaltung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Straße/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

ggf. Rechnungsanschrift, falls abweichend (optional)

Ihre Nachricht (optional)

Bitte Sicherheitscode eingeben:
captcha


Stornierungen: Stornierungen bedürfen der Schriftform. Eine Stornierung ist bis spätestens neun Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Ab acht Tagen vor Beginn der Veranstaltung ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht zurück erstattet.
   

Arbeits­bereich

Schlagworte

Ehrenamt, Kommunikation im Ehrenamt, Workshop
patricfore389431unplashing