LandLust – Wahrnehmungen zwischen Vorurteil und Wirklichkeit

Fortbildung
10
Okt
Mo 10.10.2022 – Di 11.10.2022Termin merken
LandLust - Wahrnehmungen zwischen Vorurteil und Wirklichkeit
Werner Sevenster - Unsplash

Beschrei­bung

Was ist das eigentlich – „das Land“ im Unterschied zu „der Stadt“? Eine bedeutsame Frage für die, die „auf dem Land“ leben und arbeiten wie für jene, die genauer verstehen wollen, was es ausmacht, von „ländlichem Leben und „ländlichen Räumen“ zu sprechen.

Jenseits geografischer Raumordnungskriterien kommen in diesem Kolleg unterschiedliche Wahrnehmungen „des Landes“ in Theologie und Literatur, in bildender Kunst, Volkskunde und zeitgeschichtlicher Forschung  zur Sprache.

Wir finden Zeit für Übungen und Versuche in eigener Wahrnehmung „des Landes“ und für einen gemeinsamen Weg „über´s Land“ mit einem Blick für Vorurteile und Wirklichkeit.

Eine Kooperation des Pastoralkollegs Meißen mit der Evangelischen Akademie Sachsen und der Heimvolkshochschule Kohen-Sahlis.

Ziel­gruppe

Pfarrer:innen, kirchliche Mitarbeitende in Beruf und Ehrenamt, alle am Thema Interessierten

Leitung

Dr. Heiko Franke (Pastoralkolleg Meißen), Dr. Dirk Martin Mütze (Heimvolkshochschule Kohen-Sahlis), Dr. Kerstin Schimmel (Evangelische Akademie Sachsen)

Ort

Evangelisches Zentrum Ländlicher Raum, Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis
Pestalozzistraße 3
04654 Frohburg OT Kohren-Sahlis Karte anzeigen

Kosten

90 € (inkl. Unterkunft + Verpflegung)

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Diana Schuster
+49 30 3191 302|+49 151 7448 5201|+49 30 3191 298|d.schuster@akd-ekbo.de

Anmeldung

LandLust – Wahrnehmungen zwischen Vorurteil und WirklichkeitMo 10.10.2022 – Di 11.10.2022Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 02.09.2022.








    Newsletter abonnieren

    [mailpoetsignup mailpoetsignup list:5 "AKD-Newsletter abonnieren"][mpconsent mpconsent "Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung."]