Konvente für Schulseelsorger*innen

17
Nov
17.11.201516.00–19.00

Typ

Ziel­gruppe

Kosten

Ort

Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Beschrei­bung

Vorstellung der Arbeit des Kinder- und Jugendtelefons in Potsdam, Gesprächstechniken für Gespräche mit Kindern und Jugendlichen. Umgang mit Tod und Trauer, Suizid (-drohungen) und selbstverletzendem Verhalten bei Kindern und Jugendlichen. Medienkompetenz – und erziehung, Umgang mit neuen Medien.
Kompetenzen: Die TN kennen das Kinder-und Jugendtelefon als wichtige Anlaufstelle und die wichtigsten Gesprächsstrategien in Gesprächen mit Kindern und Jugendlichen und können sie auch anwenden. Sie können mit Suiziddrohungen und selbstverletzendem Verhalten bei SuS angemessen umgehen und bei Todesfällen in der Schule erste seelsorgliche Maßnahmen ergreifen. Sie kennen die neuesten Medien, mit denen sich ihre SuS beschäftigen und mögliche erzieherische Einwirkungsmöglichkeiten bei inadäquatem Medienkonsum.

Leitung: Angela Berger

Zielgruppe: Qualfizierte Schulseelsorger*innen

Termin: Dienstag, 17.11.2015 16:00 – 19:00 Uhr

Weitere Zeiten: 08.03.2016, 16:00 – 19:00 Uhr; Termine sind auch einzeln buchbar.

Veranstaltungsort: Amt für kirchliche Dienste, Goethestr. 26-30, 10625 Berlin

Kontakt und Anmeldung:
Amt für kirchliche Dienste
Religionspädagogik
Goethestr. 26-30
10625 Berlin
Telefon 030 / 31 91 – 278
Fax 030 / 31 91 – 200
E-Mail religionspaedagogik@akd-ekbo.de

Anmeldung bis zum 07.11.2015


Datum der Veranstaltung (bitte eingeben)

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Straße/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht (optional)

Anmeldungskopie an ARU senden (Bitte auswählen)

Religionslehrerinnen und –lehrer brauchen für die Teilnahme an dieser Veranstaltung
die Zustimmung ihrer Arbeitsstelle für Religionsunterricht. Bitte geben Sie hier die
zuständige ARU an – Ihre Anmeldung wird dann dorthin weitergeleitet.
Wenn Sie keine Religionslehrerin oder –lehrer sind,
geben Sie bitte „Kein ARU“ an – Ihre Anmeldung geht dann ausschließlich an das AKD.

Bitte Sicherheitscode eingeben:
captcha

Leitung

Referent*in

Kontakt & Anmeldung



Arbeits­bereich

Schlag­worte