Informationsabend zu Prävention und Kinderschutz für Honorarmitarbeiter*innen

20
Feb
Mi 20.02.201918.00–20.30Termin merken

Typ

Veranstaltung

Ziel­gruppe

Honorarkräfte der Familienbildung, Gruppenleiter*innen, Mitarbeiter*innen in der Kinder- und Jugendarbeit, Teamerinnen und Teamer

Kosten

keine

Ort

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Tagungshaus (Raum 1+2)Goethestraße 26–30
10625 Berlin

Karte anzeigen

Karte ausblenden

Beschrei­bung

Das Thema ist und bleibt aktuell – und ist für alle, die mit Kinder- und Jugendgruppen arbeiten, wichtig. Statistisch gesehen kennt jede*r von uns Täter und Opfer, auch wenn wir meist denken, solche Taten geschehen nicht in unserem Umfeld und nicht in der heutigen Zeit.

Wie können präventive Maßnahmen aussehen?

Wie reagiere ich richtig in kritischen Situationen?

Wie kann ich das Thema in der Arbeit mit Jugendlichen angehen?

Und was bedeutet das in der Familienbildung?

Silke Hansen, Studienleiterin in der Jugendarbeit und Arbeit mit Kindern, wird uns über Kinderschutz und Prävention sowie die Arbeit mit dem Verhaltenskodex der EKBO informieren und mit uns ins Gespräch kommen.

 

Wir laden ab 17:30 Uhr zu kleinem Imbiss, Getränken und Gesprächen ein.

 

Leitung

Silke Hansen

Referent*in

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste in der EKBO
Familienbildung
Maria-Magdalena Hankewitz
Goethestraße 26–30
10625 Berlin
Telefon +49 30 3191-284
Fax +49 30 3191-300
E-Mail familienbildung@akd-ekbo.de

Anmeldung

Informationsabend zu Prävention und Kinderschutz für Honorarmitarbeiter*innenMi 20.02.201918.00–20.3015.02.219

Datum der Veranstaltung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Straße/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht (optional)

Bitte Sicherheitscode eingeben:
captcha

Arbeits­bereich

Schlagworte

Familie, Jugend, Kinder, Kinderschutz