Geschlechterbewusste Christologie

13
Jan
Fr 13.01.20170.00Termin merken

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

Kosten

kostenfrei

Beschrei­bung

Geschlechterbewusste Christologie

Abendvorträge im Rahmen des Fernstudiums Theologie geschlechterbewusst – kontextuell neu denken

Männermacht und Männerleid.
Grundlagen kritischer theologischer Männerforschung am Beispiel von Gen 2-3 und Eph 5,21ff
Referent: Prof. Dr. Martin Fischer,  evangelische Theologie (Schwerpunkt Systematische Theologie),
Fachdidaktik und Geschlechterforschung, Kirchliche Pädagogische Hochschule  in Wien

Der Leib Christi als Schutzraum der Menschlichkeit (1Kor 12)
Referentin: Dr. Ulrike Metternich, Neutestamentlerin und feministische Theologin, Berlin

Freitag, 13. Januar 2017, 19 – 21 Uhr, Roncalli-Haus, Max-Josef-Metzger-Str. 12/13, 39104 Magdeburg

Kosten: 3,00 Euro

Anmeldung:

Anmeldeformular:








Newsletter abonnieren

[mailpoetsignup mailpoetsignup list:5 list:8 subscriber-choice ""][mpconsent mpconsent "Der Newsletter informiert mehrmals im Jahr über Neuigkeiten und Veranstaltungen aus dem Amt für kirchliche Dienste oder – je nach gewähltem Newsletter – über Themen der Frauenarbeit in der EKBO. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung."]

 

Leitung

Referent*in

Kontakt

Kontaktmöglichkeiten sind in der Beschreibung hinterlegt.

Anmeldung

Geschlechterbewusste ChristologieFr 13.01.20170.00Details zur Anmeldung finden Sie in der Beschreibung.

Kategorien

Themen