Geschlechterbewusste Christologie

Fortbildung
13
Jan
Fr 13.01.20170.00

Beschrei­bung

Geschlechterbewusste Christologie

Abendvorträge im Rahmen des Fernstudiums Theologie geschlechterbewusst – kontextuell neu denken

Männermacht und Männerleid.
Grundlagen kritischer theologischer Männerforschung am Beispiel von Gen 2-3 und Eph 5,21ff
Referent: Prof. Dr. Martin Fischer,  evangelische Theologie (Schwerpunkt Systematische Theologie),
Fachdidaktik und Geschlechterforschung, Kirchliche Pädagogische Hochschule  in Wien

Der Leib Christi als Schutzraum der Menschlichkeit (1Kor 12)
Referentin: Dr. Ulrike Metternich, Neutestamentlerin und feministische Theologin, Berlin

Freitag, 13. Januar 2017, 19 – 21 Uhr, Roncalli-Haus, Max-Josef-Metzger-Str. 12/13, 39104 Magdeburg

Kosten: 3,00 Euro

Anmeldung:

Anmeldeformular:








    Newsletter abonnieren

    Der Newsletter informiert mehrmals im Jahr über Neuigkeiten und Veranstaltungen aus dem Amt für kirchliche Dienste oder – je nach gewähltem Newsletter – über Themen der Frauenarbeit in der EKBO. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung

     

    Kontakt

    Kontaktmöglichkeiten sind in der Beschreibung hinterlegt.

    Anmeldung

    Geschlechterbewusste ChristologieFr 13.01.20170.00Details zur Anmeldung finden Sie in der Beschreibung.