Neues Gebäudeenergiegesetz – GEG 2024

Online-Veranstaltung
25
Apr
Do 25.04.202417.30–19.00Termin merken
Neues Gebäudeenergiegesetz – GEG 2024
Elisa - Pixabay

Beschrei­bung

Fördermöglichkeiten für energetische Sanierungen kirchlicher Gebäude

Am 1. Januar 2024 ist das neue Gebäudeenergiegesetz – GEG 2024 in Kraft getreten, wodurch sich Änderungen in der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ergeben.

Mechthild Zumbusch wird die Änderungen erläutern, sich dabei besonders auf kirchliche Gebäude beziehen und auf Wichtiges hinweisen. Es wird genügend Zeit für Fragen und Diskussion zur Verfügung stehen.

Flyer


Ein Angebot von tamen. in Kooperation mit der Berliner Energieagentur, dem Umweltbüro der EKBO und dem AKD

Ziel­gruppe

Alle, die sich energieeffiziente Maßnahmen an kirchlichen Gebäuden fördern lassen wollen bzw. an der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) interessiert sind.

Leitung

Isabell Köhler (tamen. Entwicklungsbüro Arbeit und Umwelt GmbH), Holger Bentele (AKD-Studienleitung Personalentwicklung)

Referent:innen

Mechthild Zumbusch (Bereichsleiterin Consulting der Berliner Energieagentur)

Kosten

kostenlos

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Diana Schuster
+49 30 3191 302|+49 151 7448 5201|d.schuster@akd-ekbo.de

Anmeldung

Neues Gebäudeenergiegesetz – GEG 2024Do 25.04.202417.30–19.00Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 19.04.2024.

    Newsletter abonnieren

    Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung

    Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben! Nach dem Absenden des Formulars erhalten Sie in Kürze eine Zusammenfassung Ihrer Anmeldung an die angegebene E-Mail-Adresse. Sollten Sie diese E-Mail nicht erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.