Förderkolleg für Lehrkräfte in Inklusion und Förderpädagogik – AUSGEBUCHT

08
Jun
08.06.2016–10.06.201615.00–14.00Termin merken

Typ

Veranstaltung

Ziel­gruppe

Kosten

kostenfrei

Ort

Informationen zum Ort finden Sie in der Beschreibung.

Beschrei­bung

Ich will wissen, was du wirklich brauchst – hilfreiche diagnostische Kriterien und ihre Anwendungen im RU

Kennenlernen der am häufigsten in der Schule vorkommenden Behinderungsformen, Voraussetzungen und Durchführung einer individuellen Förderplanung anhand diagnostischer Kriterien auf dem Hintergrund der jeweils zu erwerbenden Kompetenzen der SuS. Formen inklusiver Didaktik und Methodik, Planung von RU auf der Basis der jeweiligen Förderpläne. Gruppenarbeit und praktische Übungen.

Kompetenzen: Die TN kennen die verschiedenen Formen von Beeinträchtigungen von SuS sowie die diagnostischen Kriterien, anhand derer individuelle Förderpläne erstellt werden. Sie können selbstständig und mit möglichst geringem Arbeitsaufwand ihren RU planen und dabei den jeweiligen Bedürfnissen und Lernanforderungen ihrer SuS gerecht werden.

Leitung: Angela Berger

Referentinnen: Wiebke Grabars, Birte Hagestedt

Zielgruppe: RU-GS

Gebühren: 40,00 Euro für Übernachtung/Verpflegung

Termin: Mittwoch, 08.06.2016, 15:00 Uhr bis Freitag, 10.06.2016, 14:00 Uhr

Veranstaltungsort: EC Begegnungs- und Bildungszentrum Woltersdorf, Schleusenstr. 50, 15569 Woltersdorf

Stornobedingungen: Stornierungen bis 29 Tage vor gebuchter Veranstaltung kostenfrei. Bei Stornierungen von 28-21 Tagen werden 30% der Gebühr erhoben, bei 20-14 Tagen 60% und bei weniger als 14 Tagen 100%.

Kontakt und Anmeldung:
Amt für kirchliche Dienste
Religionspädagogik
Goethestr. 26-30
10625 Berlin
Telefon 030 / 31 91 – 278
Fax 030 / 31 91 – 200
E-Mail religionspaedagogik@akd-ekbo.de

Anmeldung bis AUSGEBUCHT (nur noch Warteliste möglich)


Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Straße/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht (optional)

Anmeldungskopie an ARU senden (Bitte auswählen)

Religionslehrerinnen und –lehrer brauchen für die Teilnahme an dieser Veranstaltung
die Zustimmung ihrer Arbeitsstelle für Religionsunterricht. Bitte geben Sie hier die
zuständige ARU an – Ihre Anmeldung wird dann dorthin weitergeleitet.
Wenn Sie keine Religionslehrerin oder –lehrer sind,
geben Sie bitte „Kein ARU“ an – Ihre Anmeldung geht dann ausschließlich an das AKD.

Bitte Sicherheitscode eingeben:
captcha

Leitung

Referent*in

Kontakt & Anmeldung

Arbeits­bereich

Schlagworte