Feministisch-befreiungstheologische Sommerakademie: „Selig, die für den Frieden arbeiten“ – Mt 5,9

Tagung
19
Jul
– Ausgebucht –
Fr 19.07.2019 – So 21.07.2019

Beschrei­bung

Programm TG29 Sommerakademie

Die Tagung ist ausgebucht. Sie haben die Möglichkeit, sich auf die Warteliste setzen zu lassen über die Homepage der Ev. Akademie zu Berlin unter http://www.eaberlin.de/seminars/data/2019/rel/auselig-die-fuer-den-frieden-arbeiten-mt-5-9-n

Die Frage, wie Frieden gelingen kann, stellt sich dringender denn je. Können Schuldgeschichten, die sich durch Generationen ziehen nicht nur Hemmnis, sondern sogar Humus für gelingende Beziehungen werden? Wie reflektieren biblische Texte menschliche Gewalterfahrungen und welche Auswege werden aufgezeigt? Facettenreich werden diese Themen in Vorträgen, Bildbetrachtungen und Workshops zur Diskussion gestellt. Wir wollen gemeinsam Antworten und neue Ansätze zur Friedensarbeit finden. Dazu laden wir alle interessierten Frauen und Männer ein.

Die Tagung findet statt in Kooperation mit dem Amt für kirchliche Dienste in der EKBO, Berlin, dem Evangelischen Zentrum Frauen und Männer gGmbH, Fachbereich Frauen, Hannover und der Marga Bührig Stiftung, Binningen (Schweiz).

Das detaillierte Programm finden Sie im Internet auf der Homepage der Ev. Akademie zu Berlin unter http://www.eaberlin.de/seminars/data/2019/rel/auselig-die-fuer-den-frieden-arbeiten-mt-5-9-n

 

Ort

Tagungsstätte Schwanenwerder
Inselstraße 27
14129 Berlin Karte anzeigen