Ekklesiologie – Gemeindebild und Gemeindeleben — Schlüsselkurs für die theologischen Referent*innen in den Kirchenkreisen

26
Jan
Di 26.01.2021 – Do 28.01.2021Termin merken
Ekklesiologie – Gemeindebild und Gemeindeleben --- Schlüsselkurs für die theologischen Referent*innen in den Kirchenkreisen
Larisa Koshkina - Pixabay

Typ

Online-Seminar

Ziel­gruppe

Theologische Referent*innen der Kirchenkreise

Kosten

100 €

Beschrei­bung

Der Schlüsselkurs 2021 war ursprünglich als Präsenzveranstaltung vom 25.-29.01.2021 in Brandenburg an der Havel geplant. Corona-begingt wird er nun digital stattfinden.

Der Schlüsselkurs 2021 rückt das Gemeindebild und das Gemeindeleben ins Zentrum. Die klassische parochiale Organisationsform, die sich an geographischen Einteilungen und örtlichen Zuständigkeiten orientiert, gerät zunehmend in die Krise. »Dritte Orte« entwickeln sich und werden bewusst gefördert. Was heißt das für die Gemeinde vor Ort? Wie wollen und können wir zukünftig Gemeinde sein? Wir dürfen die Veränderungen im Kirchenbild nicht nur als äußerliche, organisatorische Faktoren oder Folge von Sparzwängen verstehen, sondern müssen theologische Antworten suchen und um Visionen von Kirche und Gemeinde ringen. Das wollen wir im Gespräch und im Austausch miteinander tun.

Wir arbeiten von Dienstag bis Donnerstag, jeweils von 9:30 – 17:30 Uhr, mit ausreichend Pausen zwischendurch und einer Mittagspause von ca. 12-14 Uhr.

Leitung

Holger Bentele (Studienleiter AKD)

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Diana Schuster
+49 30 3191 302|+49 151 7448 5201|+49 30 3191 298|d.schuster@akd-ekbo.de

Anmeldung

Ekklesiologie – Gemeindebild und Gemeindeleben — Schlüsselkurs für die theologischen Referent*innen in den KirchenkreisenDi 26.01.2021 – Do 28.01.2021Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 20.12.2020.








    Newsletter abonnieren

    [mailpoetsignup mailpoetsignup list:5 "AKD-Newsletter abonnieren"][mpconsent mpconsent "Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung."]

    Stornierungen: Stornierungen bis 29 Tage vor gebuchter Veranstaltung sind kostenfrei. Ab dem 28. Tag werden 50 % der Kurskosten fällig.