Die Kunst des Leitens – Ein Training für Menschen mit Führungsverantwortung in der Kirche

Fortbildung
06
Mai
Mo 06.05.2019 – Fr 10.05.2019
Die Kunst des Leitens – Ein Training für Menschen mit Führungsverantwortung in der Kirche
unsplash.com

Beschrei­bung

Leiten bedeutet, gemeinsam mit Anderen Ziele zu erreichen. Im Bereich der Kirche spielt das auf allen Ebenen eine Rolle: vom Vikar bis zur Bischöfin. Leiten in der Kirche funktioniert in erster Linie über Vision, Motivation und Kommunikation. Dies kann man lernen.

Dafür bieten wir ein fünftägiges Seminar mit vielen Trainingseinheiten an. Ausgangspunkt ist die Frage: Was treibt mich an? Wozu bin ich «berufen”? Wofür will ich meine Lebensenergie einsetzen? Wie nutze ich meine Kraft, um Gruppen und Organisationen zu begeistern und zu leiten? Was bedeutet dies in der Organisation Kirche?

Das Seminar hilft Menschen, ihre Leitungspraxis zu reflektieren, Impulse und Anregungen zur Steigerung ihrer Wirksamkeit zu bekommen und dabei ihre eigenen Visionen und Ziele in der Arbeitswelt wie im Privaten im Auge zu behalten.

Das Seminar beginnt am Montag, den 06.05.2019, um 14:30 Uhr, und endet am Freitag, den 10.05.2019, mit dem Mittagessen.

Ziel­gruppe

Pfarrer*innen

Leitung

Lioba Diez (ev. Gemeindepfarrerin, Supervisorin mit systemisch-konstruktivistischem und pastoralpsychologischem Schwerpunkt), Dr. Günter Metzges-Diez (Politikwissenschaftler, freiberuflicher Strategie- und Führungscoach in Berlin)

Ort

Amt für kirchliche Dienste – AKD Brandenburg
Burghof 5
14776 Brandenburg an der Havel Karte anzeigen

Kosten

450,00 EUR

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Diana Schuster
+49 30 3191 302|+49 151 7448 5201|+49 30 3191 298|d.schuster@akd-ekbo.de

Anmeldung

Die Kunst des Leitens – Ein Training für Menschen mit Führungsverantwortung in der KircheMo 06.05.2019 – Fr 10.05.2019Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 01.02.2019.








    Ist eine glutenfreie Ernährung notwendig?
    janein

    Wünschen Sie vegetarisches oder veganes Essen?
    neinvegetarischvegan



    Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung


    Stornierungen: Stornierungen bis 29 Tage vor gebuchter Veranstaltung sind kostenfrei. Ab dem 28. Tag werden 50 % der Kurskosten fällig.