Den Weltgebetstag aus Kuba mit Schülerinnen und Schüler gestalten und feiern

26
Jan
Di 26.01.201610.00–16.00Termin merken

Typ

Veranstaltung

Ziel­gruppe

Kosten

kostenfrei

Ort

Informationen zum Ort finden Sie in der Beschreibung.

Beschrei­bung

In jedem Jahr bereiten christliche Frauen aus einem Land eine Liturgie für den „Weltgebetstag“ vor. Im Jahr 2016 sind es Frauen aus Kuba. Sehr viele Gemeinden in Deutschland beteiligen sich – meist in ökumenischer Zusammenarbeit – an den vorbereitenden Veranstaltungen und Gottesdiensten. Hierfür stehen umfangreiche Materialien zur Verfügung. Auch für Kinder-, Jugend- und Konfirmandenarbeit gibt es entsprechende Arbeitshilfen. Wir wollen in diesem Jahr erstmals in einer eigenen Fortbildung ausdrücklich den Religionsunterricht in den Blick nehmen: Welche Elemente der Ländervorstellung und welche gottesdienstlichen Bausteine könnten in der Schule eine Rolle spielen? Die Materialien der kubanischen Frauen und des deutschen Weltgebetstagskomitees werden zu sichten und auf unsere Situation anzuwenden sein. So kann das, was für viele Religionslehrkräfte und manche Schülerinnen und Schüler sowieso schon regelmäßig in ihrer Kirchengemeinde eine Rolle spielt, auch das schulische Lernen bereichern.

Kompetenzen: Die Teilnehmer*innen lernen die pädagogischen Materialien des diesjährigen Weltgebetstages kennen, überarbeiten diese für den Lernort Schule und sind in der Lage, sie im Unterricht oder in schulischen Veranstaltungen einzusetzen.

Leitung: Stephan Philipp

ReferentInnen: Elke Kirchner-Goetze

Zielgruppe: RU Lehrer und Lehrerinnen

Termin: Dienstag, 26.01.2016, 10:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Amt für kirchliche Dienste, Goethestr. 26-30, 10625 Berlin

Kontakt und Anmeldung:
Amt für kirchliche Dienste
Religionspädagogik
Goethestr. 26-30
10625 Berlin
Telefon 030 / 31 91 – 278
Fax 030 / 31 91 – 200
E-Mail religionspaedagogik@akd-ekbo.de

Anmeldung bis zum 12.01.2016








Sind Sie Religionslehrer*in?
neinja

*

Religionslehrer*innen brauchen für die Teilnahme an dieser Veranstaltung die Zustimmung ihrer Arbeitsstelle für Religionsunterricht. Bitte geben Sie die zuständige ARU an. Ihre Anmeldung wird dann dorthin weitergeleitet. Wenn Sie kein/e Religionslehrer*in sind, geht Ihre Anmeldung ausschließlich an das AKD.


Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung


Leitung

Referent*in

Kontakt

Anmeldung

Den Weltgebetstag aus Kuba mit Schülerinnen und Schüler gestalten und feiernDi 26.01.201610.00–16.00

Kategorien

Themen