Bevor Gespräche aus dem Ruder laufen

30
Okt
Belegt/Warteliste
Mi 30.10.20199.3015.30Termin merken

Typ

Work­shop

Ziel­gruppe

Mitar­bei­tende in den Gemeinde-, Kirchen­kreis-, Gene­ral­su­per­in­tendents-, Schul- und Fried­hofs­ver­wal­tungs­büros, Haus- und Kirchwart*innen

Kosten

30,00€ (inkl. Mittags­im­biss)

Ort

Evan­ge­li­scher Kirchen­kreis Tempelhof-Schö­ne­berg
Götz­straße 24b
12099 Berlin Karte anzeigen

Beschrei­bung

Workshop zum Thema: Kommunikation - Deeskalation

Der Umgangston in unserer Gesell­schaft wird zuneh­mend rauer!

Das bekommen wir gerade in der Arbeit mit Menschen zuneh­mend zu spüren.
Manch einer reagiert ausfal­lend oder aggressiv, wenn er sich unver­standen fühlt oder nicht zu seinem Ziel gelangt.

In diesem Work­shop soll es darum gehen, wie man mit verbalen Über­griffen möglichst gelassen und dees­ka­lie­rend umgehen kann und wie man sich inner­lich und sprach­lich ausrichten kann, um den Gesprächs­partner wieder auf eine sach­liche Ebene zurück­zu­führen.

In einer Mischung aus Input, Übungen und Erfah­rungs­aus­tausch werden Aspekte einer souve­ränen Haltung in schwie­rigen Situa­tionen erar­beitet.

Leitung

Bernd Neukirch, Studi­en­leiter für Gemein­de­be­ra­tung in Koope­ra­tion mit dem Konventsrat

Referent*in

Julia Mundry, Bera­tung & Coaching

Kontakt

Amt für kirch­liche Dienste (AKD)
Goethe­straße 2630 | 10625 Berlin

Ariane Usche
Telefon +49 30 3191-215
Fax +49 30 3191-283
a.usche@akd-ekbo.de

Anmeldung

Bevor Gespräche aus dem Ruder laufenMi 30.10.20199.3015.3015.10.2019







News­letter abon­nieren


Der AKD-News­letter infor­miert alle zwei Monate über Aktu­elles aus den Arbeits­be­rei­chen, über Veran­stal­tungs­tipps sowie Veröf­fent­li­chungen. Der News­letter kann jeder­zeit mit Wirkung für die Zukunft abbe­stellt werden. Näheres in der Daten­schutz­er­klä­rung


Stor­nie­rungen: Stor­nie­rungen bedürfen der Schrift­form. Eine Stor­nie­rung ist bis spätes­tens neun Tage vor Beginn der Veran­stal­tung kosten­frei möglich. Ab acht Tagen vor Beginn der Veran­stal­tung ist eine Stor­nie­rung nicht mehr möglich. Bereits geleis­tete Zahlungen werden nicht zurück­er­stattet.

Kategorien

Themen

Kommu­ni­ka­tion, Work­shop