Auf und werde! – Qualifikation zum Begleiten von Pilger*innengruppen (5 Module)

04
Feb
Belegt/Warteliste
Do 04.02.2021 – So 07.02.2021Termin merken
Auf und werde! - Qualifikation zum Begleiten von Pilger*innengruppen (5 Module)
AngeloPantazis-unsplash

Typ

Fortbildung

Ziel­gruppe

Ehrenamtlich und beruflich Tätige Teilnehmendenzahl: 18–20 Personen (unter Vorbehalt der aktuell geltenden Hygienemaßnahmen)

Kosten

550 € (zzgl. Unterbringung, Verpflegung und die Fahrt zum Kirchentag nach Frankfurt/Main)

Beschrei­bung

Pilgern erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Es ermöglicht, Abstand vom Alltag zu gewinnen, neue Erfahrungen zu machen, sich und sein Leben neu zu ordnen. Ein Pilgerweg ist zugleich eine spirituelle Reise. Pilgerwege eröffnen Perspektiven und verändern den Menschen. Und nicht selten führen sie zu Gott. Vielleicht möchten Sie selbst die Initiative ergreifen, Pilgerangebote für Ihre Region oder Gemeinde zu machen und so Kinder, Jugendliche, Familien oder Einzelne auf den Weg bringen.

Der Kurs befähigt die Teilnehmenden, einen eintägigen Gruppenpilgerweg oder ein Pilger*innenwochenende im Team (mindestens zu zweit) auf einem der vielen Pilgerwege Brandenburgs oder auch in der Stadt vorzubereiten und durchzuführen. Der Schwerpunkt des Kurses liegt dabei auf der geistlichen Gestaltung und spirituellen Begleitung!

Am Ende der Pilgerwoche erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat und werden in einem Gottesdienst in Bernau für ihren Dienst gesegnet und gesendet.

Inhalte

  • Geschichte und Theologie des Pilgerns
  • Anleitung zur Themenfindung für einen Pilgertag
  • Gestaltung von Gebetszeiten und geistlichen Impulsen unterwegs
  • Überblick über Material zur Gestaltung (Gebete, Lieder, Symbole, Rituale …)
  • Reflexion und Einübung der eigenen Leitungskompetenz
  • Organisation des Pilgerangebotes
  • Erarbeitung eines eigenen Angebotes
  • Pilgerwoche und Erprobung der erarbeiteten Impulse und qualifiziertes Feedback durch die Kursleitung und die Gruppe

Am Ende der Pilgerwoche erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat und werden in einem Gottesdienst in Bernau für ihren Dienst gesegnet und gesendet.

Voraussetzung zur Teilnahme

  •  eigene Pilgererfahrung oder Erfahrung mit geistlichen Angeboten für kirchliche Gruppen
  •  Wanderkondition (mind. 20 km pro Tag)
  •  Planungs- und Organisationstalent
  •  Erfahrung in der Anleitung von Gruppen
  •  Bereitschaft, im Team zu arbeiten
  •  gefestigte Persönlichkeit mit einem geistlichen Profil

Module 1

04.– 07.02.2021 (Do 18 Uhr – So 13 Uhr) 

voraussichtlich wird dieses Modul digital stattfinden.

Module 2

13.– 15.05.2021 (Do–Sa)

Pilgerzentrum auf dem Deutschen Ökumenischen Kirchentag (DÖKT), Frankfurt/Main

Module 3

26.– 29.08.2021 (Do 18 Uhr – So 13 Uhr)

Kloster Lehnin

Module 4

25.09.2021 (Sa 10–17 Uhr)

Präsenztag / Pilgerkirche St. Jacobi, Berlin

Module 5

21.–26.03.2022 (Mo–Sa)

Pilgerwoche auf den Jakobswegen der deutschen Oderregion

Anmeldung

Bitte schicken Sie bis zum 15. November 2020 ein kurzes Schreiben mit Angaben zu Ihrer Person und zu Ihrer Motivation an a.richter@akd-ekbo.de  
Bis Ende November erhalten Sie eine schriftliche Zusage oder den Bescheid, dass wir Ihnen lediglich einen Platz auf einer Warteliste zusagen können.

 

Eine Kooperationsveranstaltung des AKD mit der Jakobusgesellschaft Berlin-Oderregion e. V.

Leitung

Andrea Richter Beauftragte für Spiritualität in der EKBO Dr. Manfred Gerland Pilgerpastor und Spiritual i. R., Autor Thomas Knoll Lektor, qualifizierter Pilgerbegleiter Dr. Christopher Frantzen Vorsitzender der Jakobusgesellschaft Berlin-Brandenburg-Oderregion e. V.

Kontakt

Amt für kirchliche Dienste (AKD)
Goethestraße 26–30 | 10625 Berlin

Ariane Usche
+49 30 3191 215|+49 151 7448 5203|+49 30 3191 298|a.usche@akd-ekbo.de

Anmeldung

Auf und werde! – Qualifikation zum Begleiten von Pilger*innengruppen (5 Module)Do 04.02.2021 – So 07.02.2021Um schriftliche Anmeldung wird gebeten bis zum 30.12.2020.








    [mailpoetsignup mailpoetsignup list:5 "AKD-Newsletter abonnieren"][mpconsent mpconsent "Der AKD-Newsletter informiert alle zwei Monate über Aktuelles aus den Arbeitsbereichen, über Veranstaltungstipps sowie Veröffentlichungen. Der Newsletter kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden. Näheres in der Datenschutzerklärung."]


    Stornierungen: Stornierungen bedürfen der Schriftform. Eine Stornierung ist bis spätestens neun Tage vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Ab acht Tagen vor Beginn der Veranstaltung ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Bereits geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet.

    Kategorien

    Themen

    Pilgern, Qualifikation, Spiritualtät