Selber Schuld Frauen!? – Wie viel Schuld trifft die christliche Theologie?

13
Mrz
13.03.20180.00

Typ

Ziel­gruppe

Kosten

Ort



Beschrei­bung

Clubabend für Frauen im Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche

KDFB_Einladung_Potsdam_Selber Schuld

Termin der Veranstaltung

Datum:                       13.03.2018

Wochentag:                Dienstag

Uhrzeit:                       18:30 Uhr

Frauen wird oftmals vorgeworfen, dass sie selbst schuld sind an ihren Benachteiligungen. Diese Schuldzuweisungen haben auch in christlichen Theologien eine lange Tradition, die sich bis heute in die säkularisierte Gesellschaft hinein auswirkt. Geschlechterbewusste Theolog*innen wollen seit langem das Denken in den Kirchen verändern. Wie, das zeigen beim Clubabend im Rahmen der Brandenburgischen Frauenwoche die Impulsreferate von Susanne Kahl-Passoth (Vorsitzende der Evangelischen Frauen in Deutschland stellv. Vorsitzende des Deutschen Frauenrats) und Diana Freyer (Geschäftsführerin des Diözesanrats der Katholiken im Erzbistum Berlin).

Ort der Veranstaltung

Stadtkirchen- und Hochschularbeit Potsdam, Hegelallee 55, 14467 Potsdam

Veranstaltende

Katholischer Deutscher Frauenbund Diözesanverband Berlin e.V. in Kooperation mit „Frauen in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz“

telefonische Erreichbarkeit des Veranstalters

Tel. 030-321 50 21

Mail: info@kdfb-berlin.de

Bemerkungen

Anmeldung erforderlich unter info(at)kdfb-berlin.de oder telefonisch unter 030-321 5021

Leitung

Referent*in

Kontakt

Web-Anmeldung

Arbeits­bereich

Schlag­worte