Interreligiöses Lernen als Handlungsfeld der Gemeinde (FEA 17-1) – Theologische Perspektiven – Praxisrelevante Konzepte – Dialogmodelle

Datum: 06.03.2017–10.03.2017

Angesichts der rapiden Veränderungen der religiösen Situation ist interreligiöse Kompetenz für Personen in geistlicher Leitungsverantwortung unverzichtbar. Gemeint ist die Fähigkeit, sich im Dialog mit anderen Religionen und mit Menschen anderen Glaubens, diesen mit Respekt, aufmerksam für ihre Situation und auskunftsfähig in der Sache zu verhalten. Es geht um Wissen und um den Umgang mit diesem Wissen in gemeindlichen und persönlichen Handlungskontexten. Ziel dieses Kollegs ist es, die damit verbundenen neueren theologischen Diskurse kennen zu lernen, praxisrelevante Konzepte interreligöser und interkultureller Begegnungen zu reflektieren und Modelle für die Gemeindearbeit zu entwickeln.

Leitung: Peter Martins

Referenten: Pfr. Dr. Andreas Goetze, Landespfarrer für den interreligiöser Dialog EKBO
Amill Gorgis, Diakon der syrisch-orthodoxen Kirche von Antiochia, Berlin
Dr. Bianca Dümling, Leiterin der Studienbereichs Migration, Integration und Interkulturalität CVJM-Hochschule, Kassel

Zielgruppe: Pfarrerinnen und Pfarrer in den ersten Dienstjahren

Teilnehmerbeitrag: 358,00 EUR (Kost, Logis, Servicepauschale)*
*Eine detailiierte Einzelaufstellung finden Sie hier.

Termin: Montag, 06.03.2017, 14:30 Uhr bis Freitag, 10.03.2017, 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: AKD Brandenburg, Burghof 5, 14776 Brandenburg a. d. Havel

Kontakt und Anmeldung:
Pastoralkolleg der EKBO im AKD
Diana Schuster
Burghof 5
14776 Brandenburg a. d. Havel
Telefon 03381 / 250 27 – 15 oder 250 27 – 0
Fax 03381 / 250 27 – 13
E-Mail pastoralkolleg@akd-ekbo.de

Anmeldung möglichst bis zum 01.12.2016

Anmeldeformular:

FrauHerr

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Strasse/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional) nur Ziffern!

Glutenfreie Ernährung notwenig:
janein

Ihre Nachricht (optional)

  Anmeldebedingungen für AKD-Veranstaltungen
Ich bin mit den Anmeldebedingungen einverstanden.

Diesen Sicherheitscode eingeben:
captcha