Verbund e.V.

Der Verein Sozialdiakonische Kinder und Jugendarbeit im Verbund e.V. wurde von mehreren Berliner Kirchengemeinden bzw. Kirchenkreisen in enger Zusammenarbeit mit dem Konsistorium gebildet. Er ist Teil der Evangelischen Jugend Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und steht in der Tradition der Sozialdiakonischen Kinder- und Jugendarbeit, deren Wurzeln in den 70iger Jahren in der DDR liegen.

Der Verein ist ein Werk der EKBO gemäß Grundordung.

Zweck des Verbund e.V. ist es, die Kinder- und Jugendhilfe im Auftrag seiner Mitglieder zu fördern. Dieses kann unter Anderem durch:

  • Übernahme der Trägerschaft oder der Verwaltung von Kinder- und Jugendeinrichtungen
  • die Gestaltung offener Angebote
  • die Gestaltung arbeitsweltbezogener Jugendarbeit oder Hilfen zur Erziehung
  • der Qualifizierung von Mitarbeitern
  • der Bereitstellung von Arbeitsmitteln geschehen.

Mitglieder des Vereins können nur Juristische Personen werden.
Die Geschäftsstelle ist im AKD: FB 3

Der Verbund e.V. ist Kooperationspartner des AKD bei den Ökumenischen Jugenddiensten. und Träger der Arbeit des:

  • Schülerladen O-35
  • Kirche von Unten (KvU)
  • Offene Jugendarbeit in der Martha Kirchengemeinde
  • Schülerzentrum Kraftwerk
  • BEJoS (Beratung und Einzelbegleitung für Jugendliche in schwierigen Lebenslagen ohne Schwelle)
  • M F G (Offene Integrierende Arbeit mit Aussiedlerkindern)

Ansprechpartner
Michael Frenzel, Studienleiter für sozialdiakonische Jugendarbeit
Telefon 030 / 3191 – 181
E-Mail m.frenzel@akd-ekbo.de

Sachbearbeitung
Marianne Spieler
Telefon 030 / 3191 – 182
E-Mail m.spieler@akd-ekbo.de