Frauenversammlung

Evangelische Frauenversammlung in der EKBO

Am Sonnabend, 1.4.2017 kamen 70 Frauen zur 2. öffentlichen Versammlung der Frauen in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz zusammen.

In der Eröffnungsandacht hielt Generalsuperintendentin Heilgard Asmus die „Schwestern“ Hoffnung und Frucht vor Augen. Nach einer Präsentation von Dr. Kristina Dronsch, Gestalterin der Internetseite „500 Jahre Reformation von Frauen gestaltet“ zum Thema „Mehr als Luthers Ladies – Frauen gestalten Reformation einst und jetzt“, diskutierten die Teilnehmerinnen über die Einflussmöglichkeiten von Frauen in Zeiten des Aufbruchs in der Kirche und über die gesellschaftlichen Herausforderungen in historischen und heutigen Zeiten.

Zuvor hatten ca. 30 Teilnehmerinnen der Delegiertenversammlung den Bericht des Vorstandes entgegengenommen und diskutiert. Auf Grundlage dieses Berichtes und anhand von Beispielen erfolgreicher Arbeitsansätze von und mit Frauen aus unterschiedlichen Kirchenkreisen entwickelten die Delegierten in vier Arbeitsgruppen Ideen zur Weiterarbeit unter den Aspekten

  • Vertretung Evangelischer Frauen in Kirchenkreisen
  • Vielfältigkeit Evangelischer Frauenarbeit
  • Evangelische Frauen und politisches Engagement
  • Evangelische Frauen und Gleichstellungsarbeit

Das Dokument„Ergebnisse der Arbeitsgruppen“ wird in Kürze auf diese Seite eingestellt.

Die Arbeit des Vorstandes ist auf der Unterseite Vorstand dokumentiert.

Vorstandsbericht auf der Frauenversammlung 2017

Predigt M Möbius 1 4 17

Der Tag fand seinen Abschluss mit einem Gottesdienst, in dem Magdalena Möbius durch Propst Dr. Christian Stäblein in das Amt der landeskirchlichen Pfarrerin für Frauenarbeit eingeführt wurde, und mit Grußworten durch Vertreter_innen kirchlicher und gesellschaftlicher Institutionen und Kooperationspartner*innen.

Fotos von links nach rechts von oben nach unten:

Begrüßung in Werder Pfarrerin A. Paetel-Nocke; M. Möbius vor der Delegiertenversammlung; Arbeitsgruppe; Kirchenkreis Reinickendorf; Kirchenkreis Schlesische Oberlausitz; Arbeitsgruppe; Bericht der 1. Vorsitzenden S. Kahl-Passoth; Öffentliche Versammlung; Generalsuperintendentin Heilgard Asmus; Dr. Kristina Dronsch; Gottesdienst zur Einführung; Oberkonsistorialrätin Dr. M.-C. Bammel; Diskussion mit Dr. Dronsch; M. Möbius und Dr. Bammel, Direktor des AKD M. Spenn; Landesgleichstellungsbeauftragte des Landes Brandenburg M. von der Lippe; Ankommen und Pause; Vorsitzende des Landesfrauenrates Berlin R. Seidel; Gleichstellungsbeauftragter der EKBO K. Gaiser; muslimische Partnerinnen

Bildergalerie der Evangelischen Frauenversammlung am 1. April 2017:

Pressemitteilung Ev. Frauenversammlung in der EKBO

Frauenversammlung EKBO 2016

Einladungskarte Frauenversammlung

Sekretariat Frauenarbeit
Susanne Cordier-Krämer
Amt für kirchliche Dienste
Goethestraße 26-30
10625 Berlin
Telefon 030 / 31 91 – 287
Fax 030 / 31 91 – 300
E-Mail s.cordier-kraemer@akd-ekbo.de