Berliner Tischreden

Frauenmahl auf dem DEKT am 25.5.2017 in Berlin
Wenn Frauen sich einmischen, verändert sich die Gesellschaft. Um den Austausch über Visionen einer besseren Zukunft zu fördern, gibt es seit mehreren Jahren die Veranstaltungsreihe „Frauen reden zu Tisch“. Engagiert, selbstbewusst und kritisch kommen hier Frauen aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen ins Gespräch – auf dem Weg zum Reformationsjubiläum 2017, in dem der Gleichstellung der Frau in Kirche und der Gesellschaft Raum gegeben wird.
Einige der auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag gehaltenen Reden zum Frauenmahl am 25.5.2017 im Berliner Kosmos finden Sie hier, weitere werden in Kürze eingestellt.
Prof. Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann
Prof. Dr. Dorothea Sattler
Dr. Offenberg

Dokumentation der Berliner Tischreden:
30.10.2016 Berliner Tischenreden in der Evangelischen Akademie zu Berlin
wir-koennen-mauern-uebersteigen-frau-reden-zu-tisch.print

Prof. Dr. Ulrike Kostka
Fatoş Topaç
Dr. Ellerbe-Dück
Rede Englisch Dr. Ellerbe-Dück

Berliner Tischreden 2015

Broschüre Berliner Tischreden 2015
Broschüre Berliner Tischreden 2014
Broschüre Berliner Tischreden 2013
Broschüre Berliner Tischreden 2012 
Broschüre Berliner Tischreden 2011

Ansprechpartnerin
Magdalena Möbius, landeskirchliche Pfarrerin für Frauenarbeit
Telefon 030 / 31 91 – 263
E-Mail m.moebius(at)akd-ekbo.de

Sekretariat Frauenarbeit
Amt für kirchliche Dienste
Goethestraße 26-30
10625 Berlin
Telefon 030 / 31 91 – 287
Fax 030 / 31 91 – 300
E-Mail frauenarbeit(at)akd-ekbo.de