Sprengel Berlin

Der Kirchenkreis Tempelhof-Schöneberg schreibt die Stelle der Leiterin/ des Leiters der kreiskirchlichen Familienbildung aus.

Ausschreibung FBS_Bewerbungsschluss27022017


Jahresprogramm 2017

Das Jahresprogramm 2017 in protestantischem Violett – aus gutem Grund: die Reformation wird 500 Jahre alt. Dieser besondere Jahrestag des Anschlags der 95 Thesen durch Martin Luther wird gefeiert – an den Stätten der Reformation in Brandenburg, in Wittenberg und in Berlin beispielsweise beim Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 24. – 28. Mai 2017. Auf dem Markt der Möglichkeiten, Messe Berlin, wird die Evangelische Familienbildung einen Stand haben – zu all dem sind Sie herzlich eingeladen!

Das Jahresprogramm 2017 mit einem Titelbild, das ein Familienbild ist – Menschen verschiedener Generationen tragen in Freiheit und verlässlich füreinander Verantwortung, gehen fürsorglich und respektvoll miteinander um. Ein Haus zeichnet sich in Umrissen ab, „Haus“ so lautet der Begriff in der Bibel, wenn wir dort „Familie“ suchen. Alle im gemeinsamen Haus gehörten dazu. Heute leben Familien eher nicht mehr in einem Haus und fühlen sich doch miteinander verbunden und sind auch multilokal füreinander da. Das alles steckt in unserem Familienbild. Die Landesarbeitsgemeinschaft Evangelischer Familienbildung hat ein gemeinsames Leitbild erarbeitet. Sie finden es auf Seite 2 dieses Programmheftes.

Und natürlich gibt es auch wieder ein vielfältiges Jahresprogramm. Sie finden bewährte Formate, aktuelle Themen und neue Inhalte. Wir hoffen, Sie finden das passende Angebot. Gern nehmen wir Ihre Anregungen auf und danken für alle Rückmeldungen.

Wir freuen uns auf anregende Begegnungen miteinander und wünschen allen frohe, bereichernde, gesegnete Familienerlebnisse. Mit Worten Martin Luthers wünschen wir allen ein gutes Jahr 2017: „Furcht tut nichts Gutes. Darum muss man frei und mutig in allen Dingen sein und feststehen.“

Jahresprogramm 2017 der Evangelischen Familienbildung
Jahresprogramm 2017 für Tagepflegepersonen


Fortbildungen für Tagesmütter und Tagesväter

Kinder aus anderen Familien im eigenen Haushalt zu versorgen, ist eine vielfältige und anspruchsvolle Arbeit. Das Qualifizierungsangebot der Evangelischen Familienbildung Berlin bietet Ihnen die Chance, Ihre beruflichen und persönlichen Kompetenzen als Tagesmutter oder Tagesvater zu entwickeln, aufzufrischen und zu erweitern.

Das Weiterbildungsprogramm für Tagesmütter oder Tagesväter greift die besondere Themenstellung der Kinder-Tagespflege auf. Die Fortbildungen beinhalten Kurse aus den Bereichen Pädagogik, Psychologie, Elternarbeit, Selbsterfahrung, Gesundheit, Ernährung und ähnliches mehr. Das aktuelle Programm mit Angeboten in ganz Berlin können Sie hier einsehen, herunterladen und ausdrucken:
Aktuelles Programm für Tagesmütter und Tagesväter
Die Fortbildungen finden in verschiedenen Evangelischen Familienbildungsstätten und Gemeindehäusern statt.

Die Anmeldung zu einem der Angebote erfolgt immer bei der Familienbildungsstätte, die in der Kursnummer mit ihrem Anfangsbuchstaben angeben ist. (z.B. CW für Charlottenburg-Wilmersdorf oder T für Tempelhof, usw.) Der Veranstaltungsort kann davon abweichen. Am Ende der jeweiligen Fortbildungen erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Hier noch der Hinweis auf eine besondere Veranstaltung:Ideentag Kindertagespflege 2017 am Samstag, 22. April 2017, 10:00 – 16:00 Uhr Thema: Mathematik – Musik, Rhythmus, Lieder und Bewegungen/Tänze – Computer/Medien – mit Mengen experimentieren – geometrische Grundformen – Zeit-Raum-Erleben – Zahlen im Alltag – Orientierung, Ordnungsstrukturen – Ursache-Wirkung-Zusammenhänge – Spielen. Ausschreibungen und Einladungen werden Anfang des Jahres versandt.

EV_FB_Tagespflege_2017_Screen


Aktion Gutscheine anlässlich der Taufe

Im Januar 2009 hat die Evangelische Familienbildung die Aktion „Gutscheine zur Taufe“ gestartet. Alle Täuflinge (egal ob Kinder, Jugendliche und Erwachsene) bekommen bei ihrer Taufe einen (Bildungs-)Gutschein überreicht. Dieser Gutschein hat einen Wert von 10 € und kann bei Kursen und Veranstaltungen der  Evangelischen Familienbildung überall in Berlin eingelöst werden. Die Aktion wurde bisher gut angenommen und wird fortgeführt.

Seit 2014 gibt es nun einen solchen Gutschein auch für Patinnen und Paten. Damit danken wir allen, die Verantwortung für ein Patenkind und ein besonderes Ehrenamt unserer Kirche übernehmen.

Weitere Info


Träger der Evangelischen Familienbildung Berlin sind folgende Kirchenkreise und Einrichtungen:

Kirchenkreis Charlottenburg – Wilmersdorf
Kirchenkreis Berlin Neukölln
Kirchenkreis Reinickendorf
Kirchenkreis Berlin Stadtmitte
Kirchenkreis Berlin Steglitz
Kirchenkreis Berlin Tempelhof
Diakonisches Werk Berlin Stadtmitte e.V.
Diakonisches Werk Steglitz und Teltow Zehlendorf e.V.

Evangelische Familienbildung findet statt in Kooperation mit Kirchengemeinden, Kirchenkreisen, diakonischen Werken und kirchlichen Einrichtungen als wichtiger Bestandteil der Evangelischen Kirche. Diese Zusammenarbeit kann alle Beteiligten begeistern, bereichern und stärken.

Zu unseren gemeinsamen Aufgaben gehört es, Familien einzuladen, Gemeinschaft über Generationen hinaus zu ermöglichen, Orientierung in wichtigen Lebensfragen zu bieten und die Freude am Leben miteinander zu feiern.

Dankeschön!
Ein großes Dankeschön entrichten wir vor allem an die Verantwortlichen und Aktiven in den Kirchengemeinden für herzliches Willkommen, für Räume, für Zusammenarbeit und offene Aufnahme, für Anregungen und gemeinsame Aktionen. Danke!


Ansprechpartnerin
Ute Lingner, Studienleiterin für Familienbildung
Tel 030 / 31 91 – 286
E-Mail u.lingner@akd-ekbo.de

Sekretariat
Maria-Magdalena Hankewitz
Amt für kirchliche Dienste
Goethestraße 26-30
10625 Berlin
Telefon 030 / 3191 – 284
Fax 030 / 3191 – 300