Warum hört mir eigentlich keiner zu?

Datum: 08.03.18

Das Thema Unterrichtsstörungen ist so alt wie die Schule selbst und erfordert immer wieder neue Auseinandersetzungen und Strategien. Weitestgehend störungsfreier Unterricht erfordert neben interessanten und methodisch gut vorbereiteten Unterrichtsinhalten ein gutes Standing als Lehrkraft sowie konsequente Regeleinführung und – durchsetzung. Aber auch kommunikative Fähigkeiten sind im Krisenfall gefragt. In diesem Seminar werden sowohl Grundlagen und Methoden der Prävention behandelt als auch Interventionsstrategien und Kommunikationsmethoden für den Fall, dass Unterrichtsstörungen aufgetreten sind. Diese Fortbildung passt inhaltlich gut zu „Der Unterrichtsstoff ist ja einfach – aber diese Kinder!“ am 04.12.2017.

Kompetenzen: Die Teilnehmenden kennen die wichtigsten Grundlagen des Classroommanagements sowie Strategien zur Einführung und Durchsetzung von Regeln. Sie können im Konfliktfall deeskalierende Gespräche führen und zu für alle Beteiligten zufrieden stellenden Lösungen kommen.

 

Leitung: Angela Berger

Zielgruppe: RU alle

Termin: Donnerstag, 08.03.2018, 09.30 – 15.30 Uhr

Veranstaltungsort: Amt für kirchliche Dienste, Goethestr. 26-30, 10625 Berlin

Kontakt und Anmeldung:
Amt für kirchliche Dienste
Religionspädagogik
Goethestr. 26-30
10625 Berlin
Telefon 030 / 31 91 – 278
Fax 030 / 31 91 – 200
E-Mail religionspaedagogik@akd-ekbo.de

Anmeldung bis zum 22.02.2018

Datum der Veranstaltung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Strasse/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht (optional)

Anmeldungskopie an ARU senden (Bitte auswählen)

Religionslehrerinnen und –lehrer brauchen für die Teilnahme an dieser Veranstaltung
die Zustimmung ihrer Arbeitsstelle für Religionsunterricht. Bitte geben Sie hier die
zuständige ARU an – Ihre Anmeldung wird dann dorthin weitergeleitet.
Wenn Sie keine Religionslehrerin oder –lehrer sind,
geben Sie bitte „Kein ARU“ an – Ihre Anmeldung geht dann ausschließlich an das AKD.

  Anmeldebedingungen für AKD-Veranstaltungen
Ich bin mit den Anmeldebedingungen einverstanden.

Diesen Sicherheitscode eingeben:
captcha