Seelsorgerlich Predigen – Kursreihe zur Predigtreflexion

Datum: 10.01.17 - 04.07.17

Predigerinnen und Prediger gestalten Gottesdienste in unterschiedlichen Arbeitsfeldern. Ein Wissen um die Besonderheiten der jeweiligen Arbeitsfelder, aber auch die Reflexion von eigener Theologie und Rolle im Gespräch über Alter und Demenz, kleiner werdenden Gemeinden, Trauer und Tod, Trauung und Taufe ermöglichen Begegnung untereinander und Begegnung mit dem Heiligen/Heilsamen.

Sechs einzelne Termine jeweils dienstags 8:30 – 14:30 Uhr:
10.01.2017    Seelsorgerlich Predigen – in kleinen Gemeinden
14.02.2017    Seelsorgerlich Predigen – Welche Gottesbilder leiten uns?
04.04.2017    Seelsorgerlich Predigen – im Altenheim
02.05.2017    Seelsorgerlich Predigen – bei Bestattung
16.05.2017    Seelsorgerlich Predigen – Welche Gemeindebilder leiten uns?
04.07.2017    Seelsorgerlich Predigen – bei Trauung und Taufe

Ziel des Kurses sind Sensibilisierung, Austausch und Wissensvermittlung zu folgenden Fragestellungen:
1. Was braucht der Prediger, die Predigerin, um eine bestimmte Zielgruppe zu erreichen?
2. Welche theologischen und anthropologischen Grundannahmen werden durch bestimmte Arbeitsfelder angeregt und wirken in der Verkündigung?
3. Wie richtet sich der Gottesdienst als Einheit von Liturgie und Predigt, Lesung und Lied auf Gott hin aus – und wie wendet er sich den Menschen zu?
Zwischen den Kursteilen werden von den Teilnehmenden Gottesdienste mit Bezug zum jeweiligen Thema  gestaltet und dokumentiert. Diese werden in der Gruppe besprochen.

Leitung: Dr. Ilsabe Alpermann, Andreas Pech
Zielgruppe: Pfarrerinnen und Pfarrer, Prädikantinnen und Prädikanten, Mitarbeitende im Verkündigungsdienst
Gebühren: 120,00 Euro incl. Verpflegung
Termin: Beginn 10.01.2017
Weitere Zeiten: 14.02.2017, 04.04.2017, 02.05.2017, 16.05.2017, 04.07.2017
Veranstaltungsort: Amt für kirchliche Dienste (Tagungshaus)

Flyer Seelsorgerlich Predigen

Kontakt und Anmeldung:
Amt für kirchliche Dienste
Seelsorge Aus, Fort- und Weiterbildung
Goethestr. 26-30
10625 Berlin
Telefon 030 / 319 12 – 89
Fax 030 / 319 12 – 98
E-Mail seelsorgeausbildung@akd-ekbo.de

Anmeldung bis zum 30. November 2016, max. 12 Teilnehmende

Datum der Veranstaltung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Strasse/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht (optional)

  Anmeldebedingungen für AKD-Veranstaltungen
Ich bin mit den Anmeldebedingungen einverstanden.

Diesen Sicherheitscode eingeben:
captcha