Ökumenischer Frauengottesdienst am Internationalen Frauentag

Datum: 08.03.2018

Frauengottesdienst Postkarte

Wir haben die Wahl – 100 Jahre Frauenwahlrecht

Ökumenischer Frauengottesdienst am Internationalen Frauentag

Das Jahr 2018 steht für Frauen in Deutschland im Zeichen des 100-jährigen Jubiläums der Einführung des Wahlrechts für Frauen. Auch der Ökumenische Frauengottesdienst zum Internationalen Frauentag beschäftigt sich mit diesem Thema. Am 8. März um 19:30 Uhr sind Frauen* und Männer* in die St. Jacobi-Kirche in Berlin-Kreuzberg eingeladen.

Diese wichtige Wegmarke zu einer gleichberechtigten Gesellschaft soll in diesem Gottesdienst gefeiert und an den langen Prozess bis zur Einführung des Frauenwahlrechts erinnert werden. In konfessionellen Verbänden engagierte Frauen gehörten meistens nicht zu den Vorreiterinnen im Einsatz für das aktive Wahlrecht, waren aber dennoch politisch oft sehr engagiert.

Das politische Wahlrecht bedeutete für Frauen in Deutschland einen wichtigen Schritt hin zu einer Wahlfreiheit der Lebensentwürfe und Freiheit von festgelegten Rollenbildern. Doch in vielen Ländern der Welt haben Frauen nach wie vor wenig Möglichkeiten, ihr Leben nach ihren Fähigkeiten und Wünschen zu gestalten.

In der Bibel können Frauen Erzählungen finden, die Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht eigenständige Entscheidungen zutrauen, wie z.B. in der Erzählung von der Frau im Paradies, die die Frucht isst (Gen 3,1-6). Die ökumenische Frauengottesdienstgruppe sieht diese Erzählung nicht als „Sündenfall“, sondern als Geschichte der Wahlfreiheit.

Der Gottesdienst wird von einem Team vorbereitet. In ihm engagieren sich Christinnen aus der Frauenarbeit in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO), der katholischen Frauenpastoral im Erzbistum Berlin, des Ökumenischen Frauenzentrums Evas Arche e.V. und aus weiteren christlichen Frauenverbänden. Als Mitwirkende konnte die Frauengottesdienstgruppe für diesen Gottesdienst die evangelische Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein gewinnen, die eine Ansprache halten wird.

Termin: Donnerstag, 8. März 2018

18.30 Uhr Gelegenheit zum Imbiss

19.30 Uhr Ökumenischer Frauengottesdienst

Ort: Evangelische St. Jacobi-Kirche

Oranienstr. 132

10969 Berlin-Kreuzberg

Verkehrsanbindung: Moritzplatz (U 8 und Bus M 29)
Information: Ökumenisches Frauenzentrum Evas Arche e.V., Große Hamburger Straße 28, 10115 Berlin-Mitte, Tel.: 030 282 7435, info(at)evas-Arche.de, www.evas-arche.de 

Der Zeitpunkt ist so gewählt, dass wer möchte vorher zum Beginn der „Frauen*Kampftag“-Demonstration gehen kann: 17.00 Uhr Hermannplatz