Öku­me­ne in Zei­ten des Ter­rors“

Datum: 30.03.17–02.04.17

Öku­me­ni­sche Besin­nungs­ta­ge – in Zusam­men­ar­beit mit dem Dio­zös­an­rat der Katho­li­ken im Erz­bis­tum Berlin und der Evan­ge­li­schen Kir­che Berlin-Bran­den­burg –schle­si­sche Ober­lau­sitz (EKBO)

In Zei­ten von Ter­ror, Gewalt und Ver­un­si­che­rung brei­ter Bevöl­ke­rungs­schich­ten kommt der Ein­heit der christ­li­chen Kir­chen eine wich­ti­ge, die Gesell­schaft sta­bi­li­sie­ren­de Auf­ga­be zu.
Die evan­ge­li­sche Theo­lo­gin Ant­je Voll­mer und der katho­li­sche Jesui­ten­pa­ter Klaus Mer­tes sehen die Öku­me­ne auch als zwin­gen­de Vor­aus­set­zung zum not­wen­di­gen und ehr­li­chen Dia­log mit den
Reli­gio­nen.
In ihrem gemein­sa­men Buch „Öku­me­ne in Zei­ten des Ter­rors – Streit­schrift für die Ein­heit der Chris­ten“ haben sie über kon­kre­te Schrit­te nach­ge­dacht und sind in einem ech­ten Brief­wech­sel in ein streit­ba­res Gespräch mit­ein­an­der getre­ten.
Wäh­rend der Öku­me­ni­schen Besin­nungs­ta­ge wol­len wir Tei­le des Brief­wech­sels lesen und uns dar­über aus­tau­schen. In „Stil­len Zei­ten“ am Vor­mit­tag wer­den wir Psalm 22 („Mein Gott, mein Gott,warum hast du mich ver­las­sen“) medi­tie­ren. Es bleibt auch Zeit fürs Spa­zie­ren­ge­hen auf dem schö­nen Klos­ter­ge­län­de Lehnins.
Gemein­sa­me Stun­den­ge­be­te geben den Tagen einen lit­ur­gi­schen Rah­men.
Das Buch von Ant­je Voll­mer und Klaus Mer­tes ist 2016 im Her­der-Ver­lag erschie­nen und ist zur Vor­be­rei­tung der Ein­kehr­ta­ge freund­lichst emp­foh­len.

 

Lei­tung: Andrea Rich­ter

Gebüh­ren: 211,72 € · inkl. Unter­brin­gung + Ver­pfle­gung

Ter­min: Don­ners­tag, 30.03.2017, 18.00 Uhr bis Sonn­tag, 02.04.2017, 13.00 Uhr
Wir begin­nen am 30.03.17 um 18.00 Uhr mit einem öku­me­ni­schen Got­tes­dienst „Healing of Memo­ries“ in der St. Mari­en­kir­che am Alex­an­der­platz. Anschlie­ßend fah­ren wir dann mit Autos nach Leh­nin

Ver­an­stal­tungs­ort: St. Mari­en­kir­che am Alex­an­der­platz und Zen­trum Klos­ter Leh­nin, Klos­ter­kirch­platz 1-19, 14797 Klos­ter Leh­nin

Kon­takt und Anmel­dung: Aria­ne Usche, Sekre­ta­ri­at, E-Mail: ariane.usche@akd-ekbo.de, Tele­fon 030 / 3191 - 215

Anmel­dung bis zum 11.02.2017.

Anmel­de­for­mu­lar:

Datum der Ver­an­stal­tung

Vor­na­me (Pflicht­feld)

Nach­na­me (Pflicht­feld)

Strasse/Hausnummer (Pflicht­feld)

Post­leit­zahl (Pflicht­feld)

Ort (Pflicht­feld)

Ihre E-Mail-Adres­se (Pflicht­feld)

Tele­fon­num­mer (optio­nal)

ggf. Rech­nungs­an­schrift, falls abwei­chend (optio­nal)

Ihre Nach­richt (optio­nal)

  Anmel­de­be­din­gun­gen für AKD-Ver­an­stal­tun­gen
Ich bin mit den Anmel­de­be­din­gun­gen ein­ver­stan­den.

Die­sen Sicher­heits­code ein­ge­ben:
captcha