Kir­chen­füh­rer­kurs im Kir­chen­kreis Nie­der­lau­sitz - aus­ge­bucht

Datum: 08.10.16–01.04.17

Kir­chen­füh­rer­kurs im Kir­chen­kreis
Nie­der­lau­sitz

Kir­chen sind Orte der Reli­gi­on und der Kul­tur. Sie bie­ten Räu­me für Ein­kehr, Gebet und Stil­le. Kir­chen kön­nen auch zu Orten reli­giö­ser und kul­tu­rel­ler Bil­dung wer­den. Dazu braucht es offe­ne Kir­chen und aus­ge­bil­de­te Kirchenführer/innen.

Der Kir­chen­kreis Nie­der­lau­sitz ist reich an denk­mal­ge­schütz­ten Kir­chen. Beson­ders das Gebiet um Luckau zeich­net sich durch eine dich­te his­to­ri­sche Kir­chen­land­schaft aus.

Der För­der­kreis Alte Kir­chen der Luckau­er Nie­der­lau­sitz nimmt seit Jah­ren einen Wei­ter­bil­dungs­be­darf für Men­schen wahr, die Besu­chern die­se Kir­chen zugäng­lich machen und als Bil­dungs­räu­me erschlie­ßen. Dabei sind auch wei­te­re Kul­tur­or­te wie bspw. Fried­hö­fe im Blick.

Im Herbst 2016 bie­ten des­halb das Amt für Kirch­li­che Diens­te (AKD), die Arbeits­ge­mein­schaft Evan­ge­li­sche Erwach­se­nen­bil­dung e.V. (EAE e.V.) und der För­der­kreis Alte Kir­chen der Luckau­er Nie­der­lau­sitz einen regio­na­len Kirchenführer/innenkurs in der Nie­der­lau­sitz (LDS) an.

Der Kurs rich­tet sich an inter­es­sier­te Men­schen mit oder ohne Kir­chen­bin­dung und an bereits akti­ve ehren­amt­li­che Kirchenführer/innen. Eine brei­te Viel­falt von Erfah­run­gen und Hin­ter­grün­den der Kursteilnehmer/innen beför­dern die Lern­pro­zes­se in die­sem Kurs.

Zie­le und Inhal­te des Kur­ses

In die­sem Kurs erfah­ren die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer Kir­chen­räu­me als Lern­or­te und ent­wi­ckeln Kom­pe­ten­zen, die­se Räu­me ande­ren zu erschlie­ßen. Sie eig­nen sich kul­tu­rel­les und reli­giö­ses Wis­sen an und ler­nen ver­schie­de­ne Metho­den der Kir­chen­raum­päd­ago­gik ken­nen und erpro­ben sich dar­in. Sie reflek­tie­ren ihre eige­ne Situa­ti­on und ler­nen Wege ken­nen, sich selbst Wis­sen bedarfs­ge­recht anzu­eig­nen.

Dem Kir­chen­füh­rer­kurs fol­gen jähr­li­che Tref­fen zur Wei­ter­bil­dung und Ver­net­zung.

Zie­le und Inhal­te des Kur­ses:
In die­sem Kurs erfah­ren die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer Kir­chen­räu­me als Lern­or­te und ent­wi­ckeln Kom­pe­ten­zen, die­se Räu­me ande­ren zu erschlie­ßen. Sie eig­nen sich kul­tu­rel­les und reli­giö­ses Wis­sen an und ler­nen ver­schie­de­ne Metho­den der Kir­chen­raum­päd­ago­gik ken­nen und erpro­ben sich dar­in. Sie reflek­tie­ren ihre eige­ne Situa­ti­on und ler­nen Wege ken­nen, sich selbst Wis­sen bedarfs­ge­recht anzu­eig­nen.
Dem Kir­chen­füh­rer­kurs fol­gen jähr­li­che Tref­fen zur Wei­ter­bil­dung und Ver­net­zung.
Kon­takt:
Für inhalt­li­che Fra­gen: Anne­gret Gehr­mann, Kirchstr.1, 15926 Hei­de­blick OT Langengrassau,Tel.: 035454 - 393,
Mail: info@kirchen-luckauer-niederlausitz.de, www.kirchen-luckauer-niederlausitz.de

Dr. Fran­zis­ka Ficht­mül­ler, Ev. Arbeits­ge­mein­schaft Erwach­se­nen­bil­dung e.V.,Domplatz 4,15517 Fürs­ten­wal­de Spree,Tel. : 03361 5918 15
Mail: eae-brandenburg@ekbo.de, www.eae.ekbo.de

Lei­tung: NN (Kir­chen­päd­ago­gik)
Kurs­be­glei­tung: Anne­gret Gehrmann,Beauftragte für das Kunst- und Kul­tur­gut des Kir­chen­kreis Nie­der­lau­sitz

Refe­ren­tin: bzw. Refe­rent: bzw. Refe­ren­ten:

Ziel­grup­pe: bzw. Ziel­grup­pen: Inter­es­sier­te

Gebüh­ren: bzw. Teil­neh­mer­bei­trag: 60,00 € Die Teilnehmer/innen haben Anspruch auf Kos­ten­er­stat­tung durch die Kir­chen­ge­mein­den
(gem. Art. 29 (3) Satz 2 Grund­ord­nung).

Ter­min:  6 Sams­ta­ge von Okto­ber 2016 - April 2017: 08.10.,12.11.2016; 14.01.,18.02.,11.03., 01.04.2017 jeweils von 10.00 - 15.00 Uhr
(mit Mit­tags­pau­se)

Wei­te­re Ter­mi­ne: ggf.

Ver­an­stal­tungs­ort: Gemein­de­zen­trum „Pfarr­scheu­ne“ Kirch­str. 1,15926 Hei­de­blick, OT Lan­gen­gras­sau und wei­te­re Orte

Anmel­dung bis zum …16.09.2016

Sekre­ta­ri­at: Aria­ne Usche,
Tele­fon: 030/3191 - 215
E-Mail: gemeinde@akd-ekbo.de

Anmel­de­for­mu­lar:

Datum der Ver­an­stal­tung

Vor­na­me (Pflicht­feld)

Nach­na­me (Pflicht­feld)

Strasse/Hausnummer (Pflicht­feld)

Post­leit­zahl (Pflicht­feld)

Ort (Pflicht­feld)

Ihre E-Mail-Adres­se (Pflicht­feld)

Tele­fon­num­mer (optio­nal)

ggf. Rech­nungs­an­schrift, falls abwei­chend (optio­nal)

Ihre Nach­richt (optio­nal)

  Anmel­de­be­din­gun­gen für AKD-Ver­an­stal­tun­gen
Ich bin mit den Anmel­de­be­din­gun­gen ein­ver­stan­den.

Die­sen Sicher­heits­code ein­ge­ben:
captcha