Kirchenführerkurs im Kirchenkreis Niederlausitz – ausgebucht

Datum: 08.10.16 - 01.04.17

Kirchenführerkurs im Kirchenkreis
Niederlausitz

Kirchen sind Orte der Religion und der Kultur. Sie bieten Räume für Einkehr, Gebet und Stille. Kirchen können auch zu Orten religiöser und kultureller Bildung werden. Dazu braucht es offene Kirchen und ausgebildete Kirchenführer/innen.

Der Kirchenkreis Niederlausitz ist reich an denkmalgeschützten Kirchen. Besonders das Gebiet um Luckau zeichnet sich durch eine dichte historische Kirchenlandschaft aus.

Der Förderkreis Alte Kirchen der Luckauer Niederlausitz nimmt seit Jahren einen Weiterbildungsbedarf für Menschen wahr, die Besuchern diese Kirchen zugänglich machen und als Bildungsräume erschließen. Dabei sind auch weitere Kulturorte wie bspw. Friedhöfe im Blick.

Im Herbst 2016 bieten deshalb das Amt für Kirchliche Dienste (AKD), die Arbeitsgemeinschaft Evangelische Erwachsenenbildung e.V. (EAE e.V.) und der Förderkreis Alte Kirchen der Luckauer Niederlausitz einen regionalen Kirchenführer/innenkurs in der Niederlausitz (LDS) an.

Der Kurs richtet sich an interessierte Menschen mit oder ohne Kirchenbindung und an bereits aktive ehrenamtliche Kirchenführer/innen. Eine breite Vielfalt von Erfahrungen und Hintergründen der Kursteilnehmer/innen befördern die Lernprozesse in diesem Kurs.

Ziele und Inhalte des Kurses

In diesem Kurs erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Kirchenräume als Lernorte und entwickeln Kompetenzen, diese Räume anderen zu erschließen. Sie eignen sich kulturelles und religiöses Wissen an und lernen verschiedene Methoden der Kirchenraumpädagogik kennen und erproben sich darin. Sie reflektieren ihre eigene Situation und lernen Wege kennen, sich selbst Wissen bedarfsgerecht anzueignen.

Dem Kirchenführerkurs folgen jährliche Treffen zur Weiterbildung und Vernetzung.

Ziele und Inhalte des Kurses:
In diesem Kurs erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Kirchenräume als Lernorte und entwickeln Kompetenzen, diese Räume anderen zu erschließen. Sie eignen sich kulturelles und religiöses Wissen an und lernen verschiedene Methoden der Kirchenraumpädagogik kennen und erproben sich darin. Sie reflektieren ihre eigene Situation und lernen Wege kennen, sich selbst Wissen bedarfsgerecht anzueignen.
Dem Kirchenführerkurs folgen jährliche Treffen zur Weiterbildung und Vernetzung.
Kontakt:
Für inhaltliche Fragen: Annegret Gehrmann, Kirchstr.1, 15926 Heideblick OT Langengrassau,Tel.: 035454 – 393,
Mail: info@kirchen-luckauer-niederlausitz.de, www.kirchen-luckauer-niederlausitz.de

Dr. Franziska Fichtmüller, Ev. Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung e.V.,Domplatz 4,15517 Fürstenwalde Spree,Tel. : 03361 5918 15
Mail: eae-brandenburg@ekbo.de, www.eae.ekbo.de

Leitung: NN (Kirchenpädagogik)
Kursbegleitung: Annegret Gehrmann,Beauftragte für das Kunst- und Kulturgut des Kirchenkreis Niederlausitz

Referentin: bzw. Referent: bzw. Referenten:

Zielgruppe: bzw. Zielgruppen: Interessierte

Gebühren: bzw. Teilnehmerbeitrag: 60,00 € Die Teilnehmer/innen haben Anspruch auf Kostenerstattung durch die Kirchengemeinden
(gem. Art. 29 (3) Satz 2 Grundordnung).

Termin:  6 Samstage von Oktober 2016 – April 2017: 08.10.,12.11.2016; 14.01.,18.02.,11.03., 01.04.2017 jeweils von 10.00 – 15.00 Uhr
(mit Mittagspause)

Weitere Termine: ggf.

Veranstaltungsort: Gemeindezentrum „Pfarrscheune“ Kirchstr. 1,15926 Heideblick, OT Langengrassau und weitere Orte

Anmeldung bis zum …16.09.2016

Sekretariat: Ariane Usche,
Telefon: 030/3191 – 215
E-Mail: gemeinde@akd-ekbo.de

Anmeldeformular:

Datum der Veranstaltung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Strasse/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht (optional)

  Anmeldebedingungen für AKD-Veranstaltungen
Ich bin mit den Anmeldebedingungen einverstanden.

Diesen Sicherheitscode eingeben:
captcha