Grundkurs Bibliolog

Datum: 17.10.17–15.11.17

Biblische Geschichten werden lebendig und bedeutsam für das eigene Leben, wenn Menschen sie miteinander entdecken. Der Bibliolog ist eine solche gemeinsame Form der Textauslegung, die aus der jüdischen Tradition stammt und mittlerweile in Schulen und Kirchengemeinden in verschiedensten Gruppen angewendet wird. Sprachlich und gedanklich versetzt man sich in Personen und Rollen einer Geschichte und betrachtet das Geschehen aus wechselnden Perspektiven heraus. Statt über einen Bibeltext zu sprechen, entdeckt man ihn von innen heraus. So beginnen alte Geschichten auf neue Art zu sprechen. Bibliolog vertraut dabei auf die Kraft biblischer Texte. Verschiedene Lesearten der Teilnehmenden können nebeneinander bestehen bleiben. Der Grundkurs erschließt anwendungsorientiert mit vielen Übungen die methodischen Schritte zum Bibliolog. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Teilnahme an allen 4 Terminen erforderlich.

Leitung: Dr. Jens Kramer

Referent_innen: Pfarrer Rainer Brandt, Pastorin Dr. Barbara Hanusa

Zielgruppe: Alle

Termine: (Teilnahme an allen 4 Terminen erforderlich!)

Dienstag, 17.10.2017, 09.00 – 16.00 Uhr und Mittwoch, 18.10.2017, 09.00 – 16.00 Uhr

Dienstag, 14.11.2017, 09.00 – 16.00 Uhr und Mittwoch, 15.11.2017, 09.00 – 16.00 Uhr

 

Veranstaltungsort: Amt für kirchliche Dienste, Goethestr. 26-30, 10625 Berlin

Kontakt und Anmeldung:
Amt für kirchliche Dienste
Religionspädagogik
Goethestr. 26-30
10625 Berlin
Telefon 030 / 31 91 – 278
Fax 030 / 31 91 – 200
E-Mail religionspaedagogik@akd-ekbo.de

Anmeldung bis zum 07.10.2017

Datum der Veranstaltung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Strasse/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht (optional)

Anmeldungskopie an ARU senden (Bitte auswählen)

Religionslehrerinnen und –lehrer brauchen für die Teilnahme an dieser Veranstaltung
die Zustimmung ihrer Arbeitsstelle für Religionsunterricht. Bitte geben Sie hier die
zuständige ARU an – Ihre Anmeldung wird dann dorthin weitergeleitet.
Wenn Sie keine Religionslehrerin oder –lehrer sind,
geben Sie bitte „Kein ARU“ an – Ihre Anmeldung geht dann ausschließlich an das AKD.

  Anmeldebedingungen für AKD-Veranstaltungen
Ich bin mit den Anmeldebedingungen einverstanden.

Diesen Sicherheitscode eingeben:
captcha