Für sich selbst sorgen – ausgebucht-

Datum: 09.11.2016

Workshop:
Vielfältige Aufgaben sowie manches „mal eben schnell“, fordern Kolleg*innen im beruflichen wie ehrenamtlichen Engagement heraus und bringen auch an Grenzen. Der Grad zwischen der bestehenden Verantwortung für die Aufgaben und die anvertrauten Menschen einerseits und die Verantwortung für sich selbst ist dabei häufig sehr schmal. Als Mitarbeiter*innen sind wir oftmals damit beschäftigt, auf andere einzugehen, ihnen zuzuhören, entlastend und hilfreich unterstützend zu wirken. Was wir dabei manchmal vergessen, ist für uns selbst zu sorgen, für ein gesundes Maß zwischen den „eigentlich“ geplanten Aufgaben und „mal eben schnell“ oder „Wo Sie gerade da sind …“.

Methoden:
Kollegialer Austausch im Rundgespräch
Kollegiale Beratung in Kleingruppen
Selbsttraining „Priorisieren und Begrenzen
Kreative Übungen
Impulse

Flyer für sich selbst sorgen mit Anmeldeabschnitt

 

Leitung:       Bernd Neukirch, Studienleiter des AKD

Zielgruppe:  bzw. Zielgruppen: Küster_innen

Gebühren:   bzw. Teilnehmerbeitrag: 15,00 €

Termin:        09. November 2016

Zeit:            10.00 – 16.00 Uhr

Veranstaltungsort: Amt für kirchliche Dienste, Goethestr. 26 – 30, 10625 Berlin

Kontakt und Anmeldung: gemeinde@akd-ekbo.de

Anmeldung bis zum 26. Oktober 2016

Anmeldeformular:

Datum der Veranstaltung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Straße/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

ggf. Rechnungsanschrift, falls abweichend (optional)

Ihre Nachricht (optional)

 Ich bin mit den Anmeldebedingungen für AKD-Veranstaltungen einverstanden.

Bitte Sicherheitscode eingeben:
 captcha