Fortbildung für Prädikantinnen und Prädikanten

Datum: 11.11.15

Die vertiefte Beschäftigung mit der Liturgie steht im Mittelpunkt der Fortbildung. Wie verhält sich die Regelform des Gottesdienstes zu den Varianten, die das Gottesdienstbuch anbietet? Welche Spielräume und Kriterien gibt es für die kreative Arbeit an der Liturgie? Wie gewinnen wir Gemeinden dafür, sich auf Überraschendes einzulassen? Wie können Veränderungen im Ablauf so umgesetzt werden, dass sie als Bereicherung empfunden und gern mitvollzogen werden?
Freuen Sie sich auf ein spannendes Seminar und eine ertragreiche Arbeit am Gottesdienst!