Ein schulinternes Curriculum entwickeln

Datum: 19.10.17–20.10.17

Durch die Einführung des neuen Rahmenlehrplans müssen an den Schulen auch neue schulinterne und fachspezifische Curricula erstellt werden. In der Fortbildung wird anhand der Themen für die Sek I konkret zu diesen Curricula erarbeitet. Die Teilnehmenden erarbeiten hierzu eigene Ansätze. Sinnvoll ist es, wenn sich alle Religionslehrkräfte einer Schule anmelden, um gemeinsam an den Curricula arbeiten zu können. Am Ende der Fortbildung haben alle Lehrkräfte ein für sie passendes Curriculum erarbeitet.

Kompetenzen: Die Teilnehmenden können ein schulinternes und fachspezifisches Curriculum für ihre konkrete Unterrichtssituation erstellen.

 

Leitung: Dr. Jens Kramer

Zielgruppe: RU-Sek I

Gebühren: 20,00  Euro (inkl. Übernachtung/Verpflegung)  nur für RU Lehrkräfte

Termin: Do., 19.10.2017, 10:00 Uhr – Fr., 20.10.2017, 14:00 Uhr

Veranstaltungsort: Amt für kirchliche Dienste, Burghof 5, 14776 Brandenburg a.d. Havel

Kontakt und Anmeldung:
Amt für kirchliche Dienste
Religionspädagogik
Goethestr. 26-30
10625 Berlin
Telefon 030 / 31 91 – 278
Fax 030 / 31 91 – 200
E-Mail religionspaedagogik@akd-ekbo.de

Anmeldung bis zum 13.09.2017

Datum der Veranstaltung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Strasse/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht (optional)

Anmeldungskopie an ARU senden (Bitte auswählen)

Religionslehrerinnen und –lehrer brauchen für die Teilnahme an dieser Veranstaltung
die Zustimmung ihrer Arbeitsstelle für Religionsunterricht. Bitte geben Sie hier die
zuständige ARU an – Ihre Anmeldung wird dann dorthin weitergeleitet.
Wenn Sie keine Religionslehrerin oder –lehrer sind,
geben Sie bitte „Kein ARU“ an – Ihre Anmeldung geht dann ausschließlich an das AKD.

  Anmeldebedingungen für AKD-Veranstaltungen
Ich bin mit den Anmeldebedingungen einverstanden.

Diesen Sicherheitscode eingeben:
captcha