Das Thema Schöpfung im RU mit Weltgebetstags-Materialien aus Suriname erarbeiten

Datum: 23.01.18

In jedem Jahr bereiten christliche Frauen aus einem Land eine Liturgie für den „Weltgebetstag“ vor. Für das Jahr 2018 sind es Frauen aus Surinam. Als zentrales Thema beziehen sie sich auf Schöpfung: „Alle Schöpfung des Ewigen ist gut!“ Wir werden unter dem Blickwinkel des Religionsunterrichts und anderer schulischer Möglichkeiten diese Materialien sichten: Welche Elemente der Ländervorstellung und welche gottesdienstlichen Bausteine könnten auch in der Schule eine Rolle spielen?

Kompetenzen: Das Thema Schöpfung und die Materialien des Weltgebetstages aus Suriname werden für konkrete schulische Situationen adaptiert: für den Religionsunterricht, für Projekttage sowie (wo das möglich ist) für Schulandachten und Schulgottesdienste.

Leitung: Stephan Philipp

Referentin: Elke Kirchner-Goetze

Zielgruppe: RU alle

Termin: Dienstag, 23.01.2018, 10.00 – 16.00 Uhr

Veranstaltungsort: Amt für kirchliche Dienste, Goethestr. 26-30, 10625 Berlin

Kontakt und Anmeldung:
Amt für kirchliche Dienste
Religionspädagogik
Goethestr. 26-30
10625 Berlin
Telefon 030 / 31 91 – 278
Fax 030 / 31 91 – 200
E-Mail religionspaedagogik@akd-ekbo.de

Anmeldung bis zum 09.01.2018

Datum der Veranstaltung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Strasse/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht (optional)

Anmeldungskopie an ARU senden (Bitte auswählen)

Religionslehrerinnen und –lehrer brauchen für die Teilnahme an dieser Veranstaltung
die Zustimmung ihrer Arbeitsstelle für Religionsunterricht. Bitte geben Sie hier die
zuständige ARU an – Ihre Anmeldung wird dann dorthin weitergeleitet.
Wenn Sie keine Religionslehrerin oder –lehrer sind,
geben Sie bitte „Kein ARU“ an – Ihre Anmeldung geht dann ausschließlich an das AKD.

  Anmeldebedingungen für AKD-Veranstaltungen
Ich bin mit den Anmeldebedingungen einverstanden.

Diesen Sicherheitscode eingeben:
captcha