Aufbrüche, Kontexte, Grundlagen – 1. Modul Fernstudium Theologie geschlechterbewusst – kontextuell neu denken 2016-2017

Datum: 11.03.2016–13.03.2016

Im neuen Fernstudienkurs der EKD wird Theologie aus feministischen und geschlechterbewussten Perspektiven vermittelt. Er bietet interessierten Frauen und Männern die Möglichkeit, diese neuen Ansätze kennenzulernen und sie mit der eigenen Lebenswelt in einen Dialog zu bringen und sie in ihre theologische Arbeit zu integrieren. Ziel ist es, sich auf Basis wissenschaftlicher Methoden theologische Erkenntnisse zu erarbeiten, die eigene Sprachfähigkeit im Glauben weiter zu entwickeln und Impulse für die eigene Spiritualität zu gewinnen. Ausführliche Informationen zu Inhalt und Ablauf erteilt Irene Pabst.

Thema 1. Modul: Aufbrüche, Kontexte, Grundlagen

Leitung: I. Pabst, F. Eichner

ReferentInnen: Antje Röckemann, Michael Brinkschröder

Gebühren: 1500,00 Euro

Zielgruppe: Interessierte

Termin: Freitag, 11.03.2016 Beginn: 17:00 Uhr bis Sonntag, 13.03.2016 Ende: 19:00 Uhr

Weitere Zeiten: 17.-19.06.2016, 16.-18.09.2016, 04.-06.11.2016, 13.-15.01.2016, 17.-19.03.2017, 16.-18.06.2017

Veranstaltungsort: AKD Tagungshaus, Goethestraße 26-30, 10625 Berlin

Kontakt und Anmeldung:
Amt für kirchliche Dienste
Frauenarbeit
Irene Pabst
Goethestraße 26-30
10625 Berlin
Telefon 030 / 31 91 – 280
Fax 030 / 31 91 – 300
E-Mail i.pabst@akd-ekbo.de

Anmeldung bis zum 39.11.2015

Datum der Veranstaltung

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Strasse/Hausnummer (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (optional)

Ihre Nachricht (optional)

  Anmeldebedingungen für AKD-Veranstaltungen
Ich bin mit den Anmeldebedingungen einverstanden.

Diesen Sicherheitscode eingeben:
captcha