Kollektenausschreibung Ehrenamtsförderung

Eine lebendige Kirche wird vom freiwilligen Engagement und der aktiven Mitgestaltung vieler Menschen getragen. Sie schätzt die Vielfalt ihrer Motive, Interessen und Begabungen, indem sie verschiedene Zugänge zu ehrenamtlicher Mitarbeit ermöglicht und für unterstützende Rahmenbedingungen sorgt.

Eine landeskirchliche Kollekte soll dazu dienen, die Arbeit von und mit Ehrenamtlichen speziell im ländlichen Raum der EKBO zu entwickeln, zu unterstützen und zu vernetzen. Über das Amt für kirchliche Dienste in der EKBO (AKD) wird ein Teil des Geldes zur direkten Förderung konkreter Praxisprojekte ausgereicht. In dem auf drei Jahre angelegten Förderprogramm steht jährlich insgesamt ein Budget von 15.000 € zur Verfügung.

Ein Vorhaben kann einmalig mit bis zu 2.000 € gefördert werden. Zu den Voraussetzungen zählt, dass es sich an Engagementinteressierte oder bereits ehrenamtlich Engagierte richtet. Außerdem sollte es zum Ziel haben, Gelegenheiten zu schaffen und Strukturen aufzubauen, in denen sich ehrenamtliches Engagement in ländlichen Kirchengemeinden entfalten und verankern kann.

Weitere Informationen zu den Förderkriterien und Antragsmodalitäten finden Sie in der Förderausschreibung (PDF).

Laden Sie sich hier unseren Flyer zur Kollektenausschreibung (PDF) herunter.


Ansprechpartnerin

 

Dr. Christiane Metzner, Studienleiterin für Ehrenamt
Telefon 030 3191-288
E-Mail c.metzner@akd-ekbo.de

 

Sekretariat

Ariane Usche
Telefon 030 3191-215
E-Mail ehrenamt@akd-ekbo.de